Esther Honig - Make me beautiful

Esther Honig – Make me beautiful

Es gibt schon verrückte Sachen unter Fotografen und Bildbearbeitern, aber das Projekt von Esther Honig hat mich wahnsinnig beeindruckt. Esther bat 25 Photoshopper aus aller Welt ein Bild von ihr zu bearbeiten. Mit dem Titel „Make me beautiful“ hat sie zumindest in meinen Augen ein Thema vorgegeben und die Ergebnisse lassen sich echt sehen. Weiter unten findet ihr meine persönlichen Favoriten. Zwar bin ich kein Fan von Beautyretuschen, aber die Arbeiten unten können sich sehen lassen.

Seeing some jobs for the first time made me shriek… Other times images, like the one from Morocco, took my breath away because they were far more insightful than I could have expected.

 

via [Esther Honig] [WHUDAT] [Buzzfeed]

Esther Honig - Make me beautiful

Das Originalbild

Esther Honig - Make me beautiful

Esther Honig – Make me beautiful

Esther Honig - Make me beautiful

Esther Honig – Make me beautiful

Esther Honig - Make me beautiful

Esther Honig – Make me beautiful

Esther Honig - Make me beautiful

Esther Honig – Make me beautiful

2 Antworten
  1. Jupp Schrupp
    Jupp Schrupp says:

    Ein Pickel wegstempeln ist OK. Aber hier wird die Person zu Gunsten der Schönheit geopfert und man sieht in eine tote Fassade. Ich mag alle Bilder nicht. OK Ich mag Beatyretouche im allgemeinen nicht.

    Antworten
    • Patrick
      Patrick says:

      Es ist wirklich Ansichtssache, Jupp. Ich bin auch kein Fan von Beautyretusche, aber dennoch ziehe ich den Hut vor den Leuten, die das Bild nicht zu etwas komplett anderem verändert haben. Es ist sicherlich beim zweiten Anschauen immer noch zu viel. Wir beide kennen aber die geschriebenen Zeilen von Esther nicht, daher kann man nur mutmaßen, was das Ziel sein sollte. Beautyretusche kann so viel sein.

      Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *